Über mich

profilbild

Dr. Brigitte Niedurny

seit 2014 wohnhaft in Potsdam

Studium an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (Kunst und Deutsch), Abschluss Staatsexamen.

Im Anschluss: Studium der Kunstgeschichte, klassischen Archäologie und Philosophie an den Universitäten Heidelberg und Tübingen, abgeschlossen mit Promotion an der Universität Tübingen

Dozententätigkeit für Kunst in der Erwachsenenbildung

Lehrbeauftragte für Kunst im Studium Generale der Universität Freiburg

Ausstellungen

  • 2022 Tag der offenen Ateliers: Ausstellung in meinem Atelier 350 im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum, Potsdam
  • 2021 Gruppenausstellung “BIG, NEVERMIND&LOST” mit Künstler:innen des Kunst- und Kreativhauses Rechenzentrum, Potsdam in der Galerie “futur eins”
  • 2021 Tag der offenen Ateliers: Ausstellung in meinem Atelier 350 im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum, Potsdam
  • 2021 Ausstellung Colorossa im Lindenpark Potsdam
  • 2021 virtuelle Ausstellung mit den Künstler/innen des Kunst- und Kreativhauses Rechenzentrum, anlässlich der Veranstaltung KulturMacht Potsdam 2021 und vetreten mit Werken im Kunstshop futur-eins-gallery im Kunst- und Kreativhaus, Potsdam
  • 2020 Ausstellung mit den blutorangen im Nikolaiviertel, Berlin
  • 2019 Tag der offenen Ateliers: Ausstellung mit den blutorangen in der Biomalz – Fabrik, Teltow
  • 2019 Tag der offenen Ateliers: Ausstellung in der Atelier Galerie Holger Herr, Potsdam
  • 2019 Ausstellung in der Atelier Galerie Holger Herr, Potsdam
  • 2010 Ausstellung in der Galerie Melnikow, Heidelberg
  • 2008 Ausstellung mit der Gruppe MOMI im Schloss Neckarhausen-Edingen
  • 2008 Gruppenausstellung Künstler aus Neckargemünd: in der Graf-von-Lauffen-Halle und im Kath. Pfarramt in Neckargemünd-Dilsberg

Künstlergruppen

  • Seit 2020 Atelier im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum in Potsdam
  • 2019 bis 2020 Mitglied der Künstlerinnengruppe blutorangen, Berlin, Potsdam, Teltow
  • 2018 bis 2020 Mitglied der Mal- und Zeichengruppe der Atelier Galerie Holger Herr, Potsdam
  • 2008 bis 2011 Mitglied der Mal Gruppe MOMI um Oded Netivi, Heidelberg sowie der Künstlergruppe Neckargemünd